Informationen für Ärzte

Allgemeine Hinweise

Beispiel Heilmittelverordnung Das Wiedererlangen der Handlungsfähigkeit und mehr Selbständigkeit im täglichen Leben stehen im Vordergrund der ergotherapeutischen Behandlung. Als Heilmittel ist die Ergotherapie eine Vertragsleistung der gesetzlichen Krankenkassen.

Die Kostenübernahmen durch die gesetzlichen und privaten Krankenkassen bedürfen einer vorherigen ärztlichen Verordnung auf dem grünen Formular Heilmittelverordnung Nr. 18.

Heilmittelverordnung

Hier finden Sie weitere Informationen zur Heilmittelverordnung und zur Diagnoseliste.


Für ergotherapeutische Leistungen mit entsprechenden
möglichen Heilmitteln und Indikationsschlüssel steht
hier die Diagnoseliste zum Herunterladen zur Verfügung.